Wasserschaden – richtig reagieren, Schaden minimieren

Der freundliche Münchner Meisterbetrieb für Sanitär, Heizung und Klima

Erste Hilfe bei Wasserschäden –
so funktioniert´s

wasserschaden bildFür viele ein echter Albtraum – plötzlich bilden sich an Wänden oder Decken nasse Flecken und auf dem Boden breiten sich Pfützen aus. Häufig ist ein Rohrbruch die Ursache. Um das Ausmaß des Wasserschadens möglichst gering zu halten, ist nun schnelles und überlegtes Handeln gefragt.

Wasser fließt im Haus nicht nur durch die Leitungen, die zum Waschbecken, zur Dusche und zur Spüle führen. Auch die Heizungsrohre führen viel Wasser, das im Falle eines Lecks oder eines Rohrbruchs austreten kann.

Tipp 1 – Schließen Sie bei Undichtigkeit der Trinkwasserleitung umgehend den Hauptwasserhahn

Wenn der Wasserschaden auf einen Defekt in den Trinkwasserleitungen zurückzuführen ist, sollten Sie schnellstmöglich den Haupthahn schließen. Zumeist finden Sie diesen im Keller auf der Straßenseite. Manchmal befindet sich auch ein Absperrventil in der Wohnung. Das Wasser, das noch in den Leitungen steht, kann an der Stelle des Rohrbruchs zwar zunächst noch weiter austreten, doch durch die Schließung des Haupthahns sinkt der Druck, und es kommt kein neues Wasser mehr nach.

Tipp 2 – Bei einem Schaden der Heizungsleitung umgehend die Heizung ausschalten

Liegt die Ursache für den Wasserschaden im Bereich der Heizung, sollte Sie am besten die komplette Heizanlage abschalten. Nur so lässt sich verhindern, dass weiterhin Wasser durch die Rohre gepumpt wird.

Tipp 3 – Sie können nicht festellen woher das Wasser kommt – Hauptwasserhahn schließen und Heizung ausschalten

Haus schwimmringBei einem plötzlich auftretenden Wasserschaden bleibt für eine ausführliche Analyse oft keine Zeit. Ihre wichtigste Aufgabe besteht darin, den Austritt von weiterem Wasser zu verhindern.

Wenn nicht erkennbar ist, ob es sich um einen Rohrbruch in den Trinkwasserleitungen oder einen Schaden an den Heizrohren handelt, sollten Sie sowohl den Haupthahn zudrehen als auch die Heizung abschalten. Die Suche nach den Ursachen und die Beseitigung der Schäden ist dann Aufgabe der Fachleute unserer Firma.

Tipp 4 – rufen Sie uns umgehend an - im Notfall auch unseren Notdienst -
Tel: 089 - 44 38 24 25

Wir geben Ihnen bereits am Telefon erste Tipps, um weitere Schäden zu verhinden und schicken Ihnen umgehend einen versierten Kundendienst-Monteur um den Schaden zu beheben.

Vorsicht vor Schimmelbildung:  Um Schimmel nach einem Wasserschaden zu vermeiden, vermieten wir Hochleistungs-Bautrockner. So stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit in Ihren Wohnräumen zurückbleibt.

Adresse & Kontakt

KÜHN Wasser- und Wärmetechnik
Rupert-Mayer-Str. 45
81379 München

Tel. 089 - 44 38 24 24
Fax. 089 - 44 38 24 25

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Öffnungszeiten

 

Mo. bis Do.: 8:00 – 17:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 14:00 Uhr

Tel. 089 - 44 38 24 24

Rupert-Mayer-Str. 45 / 81379 München

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung.